Landeskundliche Sammlung

Hauptangaben über die Landeskundliche Sammlung:

  • Bestand: 6500 Einheiten Bibliotheksmaterial
  • Bereich der Sammlung: Istrien
  • Art des Materials: Bücher, Periodika, Audio-Visuelles, Grafik, Kartografik, Kleindruck
  • Systematische Sammlung seit 2004
  • Zugang: beschränkt
  • Ort: Allgemein Wissenschaftliche Abteilung, Gesonderter Raum
  • Raumgröße: 28 m2

Die Landeskundliche Sammlung ist eine besonders Sammlung der Gradska knjižnica i čitaonica Pula (Bibliothek und Lesesaal Pula), die an einer Stelle das gesamte Material versammelt, das sich mit seinem Inhalt auf den Bereich Istrien mit dem besonderen Akzent auf Pula und Umgebung bezieht. Das Material ist systematisch gesammelt seit dem Umzug der Bibliothek in neue Räumlichkeiten (2004). Das Material wird jedoch seit den Anfängen der Tätigkeit der Bibliothek (1957) gesammelt. Die Sammlung hat einen außergewöhnlichen Wert und eine Bedeutung, weil sie einen Einblick in das kulturell-gesellschaftliche-politische und wirtschaftliche Leben der örtlichen Gemeinschaft und der ganzen Region bietet und reiche Wissensquellen aus allen Wissens- und kreativen Gebieten umfasst. Einsicht in das Material ermöglicht den Wissenserwerb über Kultur, Geschichte, Tradition und Bräuche in Verbindung mit Istrien, über das Wirken und die Arbeit bedeutender Persönlichkeiten, über das künstlerische Schaffen, wie auch andere Besonderheiten des kultur-historischen Erbes der istrischen Heimat. Es werden seltene und alte Ausgaben, wie auch kürzlich erschienene Ausgaben gesammelt. Der Ausbau, der Schutz und die Promotion der landeskundlichen Sammlung als Quelle von Material zur Kenntnis und Forschung der Entwicklung geistiger und materieller Kultur der Heimat ist ein wesentlicher Bestandteil der Tätigkeit der Bibliothek.

Arten des Materials der Sammlung

  • Bücher
  • Periodika (Zeitschriften, Zeitungen, Jahreszeitschriften)
  • Stadtpläne (Kartographisches Material)
  • Karten
  • Audio-Visuelles (CDs, Audio-Kassetten, DVDs, Videokassetten)
  • Grafisches Material (Ansichtskarten, Plakate, Mappen mit Grafik, Fotos)
  • Kleindruck
  • Noten

Zeitschriften: 

Nova Istra, Epulon, Histria archeologica, Istra, Istra: glasilo Saveza emigranata iz Julijske krajine. Godišta 1933. i 1936. (Vereinsblatt der Emigranten aus Julisch Venetien. Jahrgänge 1933 und 1936), Čakavska rič, Istra: časopis za kulturu (Zeitschrift für Kultur), La battana, Barkun

Jahrespublikationen:

Jurina i Franina, Franina i Jurina, Istarska Danica

Tageszeitungen:

Glas Istre, Il piccolo

Unterbringung der Landeskundlichen Sammlung

Die Landeskundliche Sammlung befindet sich in der Allgemein Wissenschaftlichen Abteilung der Bibliothek in einem Sonderraum/Lesesaal, in dem es sechs Benutzerplätze gibt. Der Bestand wird in geschlossenen Schränken aufbewahrt, er ist nach Art des Bestandes unterteilt, während er in den Regalen nach UDK Gruppen sortiert ist. Abgesondert ist der Bestand, der bis 1950 veröffentlicht wurde.

Nutzungsbedingungen

Der Bestand der Landeskundlichen Sammlung wird nicht außer Haus entliehen und kann ausschließlich im Lesesaal jeden Tag von 07,30 – 19,30 und samstags von 07,30 – 13,00 entlehnt werden.
Duplikate, die sich in der Landeskundlichen Sammlung befinden, falls in der Bibliothek, sind in dem allgemeinen Bestand der Bibliothek und können nach den gültigen Entlehnbedingungen entlehnt werden.

Der  Bestand der Landeskundlichen Sammlung kann mit Hilfe des E-Katalogs der Bibliothek durchsucht werden.